Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Spieltische

Spieltische Ein Spieltisch ist eine praktische Sache. Denn man kann ihn spielerisch verkleinern oder vergrößern. Wie man will. Daher kommt zwar nicht der Name, ist aber trotzdem möglich. Die meisten Spieltische haben eine eingebaute Mechanik. Einige lassen sich aufklappen, Andere wiederum ausziehen. In der Regel bleibt der Spieltisch jedoch klein, da man ihn so wie er ist auch an die Wand stellen kann. Ein Spieltisch nimmt nicht viel Platz ein. Nutzbar ist er zum Beispiel als kleiner Esstisch in engen Küchen, Schlüssel Ablage in engen Fluren oder als kleiner Beistelltisch im Wohnzimmer. Ein Laptop ist schnell platziert, so dass der antike Spieltisch auch als Schreibtisch funktionieren kann. Die Höhe ist ideal für größere Menschen und heutige Stühle. Selbstverständlich kann man ihn auch als das nutzen, was er eigentlich ist. Als Spieltisch. In der Regel hat man Platz für ein Schachbrett. Die Figuren und das Schachbrett werden in der Klappe unterhalb des Tisches verstaut. Das war der ursprüngliche Zweck diese Tische. Es gab halt noch keine Fernseher. Weitläufig ist der Tisch also das 1. Unterhaltungsgerät der Neuzeit. Wenn man so will, der 1. Fernseher. Wenn dann Gäste kamen konnte man ihn schnell als Esstisch umfunktionieren. Ein multifunktionelles Möbel der Antike das nicht zu unterschätzen ist.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1