Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Kommoden

Kommoden Antike Kommoden sind schön, praktisch, platzsparend und werden deshalb gerne genutzt. Die Kommode hat meistens drei übereinanderliegende geräumige Schubladen, die auch manchmal vier sein können. Meistens sind Kommoden furniert, in Nussbaum, Birke, Kirsche, Esche, Mahagoni oder Eiche. Manchmal gibt es Kommoden auch mit zwei Türen und einer obenliegenden Schublade. Dann heißen sie allerdings korrekter Weise nicht Kommode, sondern Halbschrank. Besonders auf die Qualität der Oberfläche ist zu achten, da diese im Laufe der Jahrhunderte durchaus Gebrauchsspuren aufweisen kann. Eine Kommode ist ein Nutzmöbel. Sie wird täglich gebraucht, so dass sich Schubladen oder Türen in ständiger Bewegung befinden. Auch Schlösser können in Mitleidenschaft geraten. Bei hochwertigen Kommoden ist auf diese drei Aspekte besonders zu achten. Ansonsten gibt es Kommoden in jeder Preisklasse, vom Sammlerstück bis zum reinen Gebrauchsgegenstand ist alles möglich. Eine Kommode darf in keinem Haushalt fehlen.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1